Franz Seraph Moesl wurde 1962 in Oberbayern geboren.

1980 machte er erste Fasten-, Yoga- und Meditationserfahrungen in der christlich-buddhistischen Tradition.

1984 reiste Franz S. Moesl das erste Mal nach Asien. Die positive Erfahrung dieser Reisen und die intensiven Begegnungen mit unterschiedlichen Lehrern aus den Bereichen Yoga, Fasten und Meditation haben sein Leben entscheidend geprägt. Er lebte vier Jahre in Ashrams und Klöstern (Indien, Nepal, Thailand, Bayern).

1989 ging er nach Berlin, wo er Yoga in verschiedenen Bildungseinrichtungen, Musikschulen und Modelschulen unterrichtete. Seit 1992 leitet und organisiert er eigene Fasten- und Yogaseminare in Deutschland, auf Teneriffa und in Indien/Goa.

Durch seine große Erfahrung vermag er Menschen aus allen Alters- und Berufsgruppen einfühlsam und sicher durch den Fasten- und Yogaprozess zu begleiten. In einer Balance von Spannung und Entspannung verbindet er intensive Körperarbeit mit einem inneren Erleben von Stille und Ruhe.

Das  Wahrnehmen der eigenen Bedürfnisse, so zu sein und zu leben wie man ist, sieht  Franz S. Moesl als Grundlage von Fasten-Yoga.

 

Assistentinnen - Rügen

Rinny Biberstein  

Andrea Eichenberg   20.- 26.10.2024

Jeanette Seeger  20.- 26.10.2024

Manuela Pieper  23.- 29.03.2025

Silke Hartlep

 

  • Mit-Autor von: Fasten-Yoga - Die perfekte Kombi für eine neue Leichtigkeit

    Erschienen im Gräfe und Unzer-Verlag

    Herausgeber von: Ich bin weil wir sind. Geschichten zum Glücklichsein.

    Blick ins Buch

    Buch Ich bin weil wir sind

    Erschienen im Hille Verlag

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.